Momo alla conquista del tempo


Progamm Kinderkino
Momo alla conquista del tempo, 2001. Italien/Deutschland. Regie: Enzo D’Alò. 81' D.

Handlung
Das Waisenkind Momo ist ein rätselhaftes kleines Mädchen, das in ein geheimnisvolles Abenteuer verwickelt wird: Sie muss es mit den «Grauen Herren» aufnehmen, die den Menschen die Zeit stehlen. Während die Welt grauer und grauer wird, führt die allwissende Schildkröte Kassiopeia Momo zu Meister Hora, dem Hüter der Zeit, der Momo auf ihre grosse Aufgabe vorbereitet. Doch als das kleine Mädchen zu den Menschen zurückkehrt, scheint es schon fast zu spät: Die «Grauen Herren» haben die Welt bereits fest im Griff. Aber Momo gibt nicht auf und stellt sich den mächtigen Zeitdieben mit List und Geschick mutig entgegen …
Die wunderbare Zeichentrickadaption des Kinderbuchklassikers von Michael Ende erzählt die fantasievolle Geschichte über Mut und Freundschaft und die Frage, wie viel Zeit wir uns für die wirklich wichtigen Dinge des Lebens nehmen, mit sympathischen Figuren als ebenso farbenfrohes wie abenteuerliches Filmmärchen. Die Musik stammt übrigens von Gianna Nannini, die für «Momo» erstmals und exklusiv einen deutschen Text eingesungen hat.

Datum
Sonntag der 27.06 am 15:00 Uhr

Mit Kuchen

Eintritt frei

Keine Kommentare:

Kommentar posten