AUFRUF. CALL.


AGRICULTURE AND TERRORISM
WIDERSPRÜCHLICHE ABENDE im RAUCHHAUS
26. November.2011



Aufruf an die, die spielen wollen
Die Widersprüchlichen Abende sind Nächte in denen gesagt, getan oder gezeigt werden kann, was ihr möchtet.

Wie funktioniert das Ganze?
Zuerst wird ein Thema vorgeschlagen, das sich als roter Faden durch den Abend zieht.
Das Thema für den nächsten Abend ist: Agriculture and Terrorism.
Das Thema wird einen Monat vor dem Abend festgelegt. Ab diesem Zeitpunkt können die TeilnehmerInnen sich mit dem Thema auseinandersetzen und überlegen, was sie zeigen wollen.
Die Vorschläge können (und werden) heterogen sein. Alles ist möglich: audiovisuelles Material, Malerei, Theater, eine Installation, eine Musiksession, Gedichte und was euch sonst noch in den Sinn kommt. Überrascht uns!
Fünf Tage vor dem Abend ist die Frist für Vorschläge zu Ende. Dann bereitet das Organisationsteam die Struktur für den Abend vor.
Unsere Absicht ist, dass die Abende drei oder vier Stunden dauern und dass sich der ganze Abend auf das gewählte Thema bezieht.

Auch während der unterschiedlichen Aktionen wird die Bar offen sein, wir kommen zusammen, trinken, rauchen, reden.
Die Aktionen können in jeder Sprache sein, aber es wäre schön, wenn ihr einen Weg findet Gedichte oder Texte, die vorgetragen werden, auch auf Deutsch zu übersetzen oder zugänglich zu machen.
Die widersprüchlichen Abende finden im Keller vom Rauchhaus statt, am Mariannenplatz. Licht, Sound und Wima sind vor Ort.
Am Tag der Aufführung gibt es ab 16 Uhr die Möglichkeit eines technischen Durchlaufs, Soundcheck, u.ä.

DEADLINE: 20. November.
Wenn du mehr Infos brauchst, schick einfach eine email:
widerspruchliche@yahoo.de

    
Calling all performing artists.
Come and make stage unstable!
Here u can perform what the fuck u like!!!!
We are looking for people who have an ideas.
So how does it all work then????
One month before the night there a theme will be posted which will be the concept for the entire evening. And then you have a month to interpret the theme and prepare what u want to do on stage.
The deadline for applications is always 5 days before performance night.
All performances can be in any language but it would be great if u could translate poems or text in german or English-
For your performance lights projector sound will be provided.
All through the night there will be a bar open
The theme for the next evening is
agriculture and terrorism
Please mail your piece to widerspruchliche@yahoo.de hof by the 30th October.
The the contradictionary in rauhaus,mariannenplatz 1 in Kreuzberg.


Keine Kommentare:

Kommentar posten